Instrumentalunterricht und Projektchor


Instrumentalunterricht

Neben den bunten musikalischen Facetten, fördert Instrumentalunterricht besonders in der Entwicklungsphase des Menschen vielfältige Fähigkeiten und Kompetenzen wie Konzentration, Gedächtnis, motorische Koordination, Kreativität und nonverbale Kommunikation. Die DSSP bietet professionellen Instrumentalunterricht an, der sich nicht nur auf die musikalische Entwicklung und die Reifung der Gesamtpersönlichkeit positiv auswirkt, sondern auch eine Fülle von Schlüsselkompetenzen für spätere Berufsfelder mit einschließt. Das Angebot richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die bereits Instrumentalunterricht hatten oder ein Instrument neu erlernen möchten. Zudem können Schülerinnen und Schüler der Bläserklassen sich im Einzelunterricht intensiver mit ihrem Instrument beschäftigen. Die Instrumentalstunden werden direkt über die Schule per Pauschalbetrag pro Halbjahr abgerechnet. Während der Schul­ferien und an Feiertagen findet kein Unterricht statt, es wird für diese Zeit auch keine Unterrichtsgebühr in ­Rechnung gestellt. 3300 CNY pro Halbjahr (30 Minuten wöchentlich) beziehungsweise 4900 CNY/pro Halbjahr (45 Minuten wöchentlich). Der Unterricht findet in Schulräumen während oder im Anschluss an die AG-Zeit statt (bis spätestens 17 Uhr).

Projektchor

Der Projektchor studiert verschiedene Stücke von Klassik bis zu aktuellen Songs ein und führt diese bei Schulveranstaltungen wie Sommerfest oder Weihnachtsbasar auf. Mit viel Spaß wird die Stimme geschult und kleine Choreographien für die Auftritte gelernt. Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe sowie Eltern können, auch ohne Vorkenntnisse, teilnehmen.