Zugang zum Schulgelände

An der DSS gibt es ein Sicherheits-Kartensystem, das den Zugang zum Schulgelände regelt und den Zugang an den Eingängen über ein Lesegerät überprüft. Schülerinnen und Schüler erhalten automatisch eine Karte, Eltern können einen eigenen Zugang beantragen, Gäste erhalten einen Gastzugang am Guardhaus. Wie eine Einlasskarte erhältlich ist oder wie beim Verlust gehandelt wird, ist im Folgenden nachzulesen.

Wer bekommt eine Karte?

Dauerhafte Zugangskarten können alle Elternteile beantragen, deren Kinder an der DSS sind. Bei Familienmitgliedern, die zu Besuch sind, sowie bei Ayis oder Fahrern, die die Kinder regelmäßig abholen, muss bei der Kartenbeantragung eine Begründung erfolgen.

Wie kann man eine Karte beantragen?

Die Beantragung erfolgt über das Online-Formular (Daten und Lichtbild). An der Rezeption kann die Karte gegen ein Deposit in Höhe von CNY 200 (in bar) abgeholt werden und ist gültig, bis das Kindergarten- oder Schulkind von der Schule bzw. Kindergarten abgemeldet ist.

Was passiert beim Verlust der Karte?

Der Verlust der Karte ist per E-Mail (pudong@ds-shanghai.de) zu melden. Die Karte wird gesperrt. Das Deposit von CNY 200 verbleibt bei der Schule. Für die neue Karte sind ebenfalls CNY 200 an der Rezeption zu entrichten.

Was passiert mit der Karte bei Schulabmeldung?

Alle Karten, die für die Familie ausgestellt worden sind, müssen in der letzten Schulwoche bei der Rezeption abgegeben werden. Das Deposit wird in bar von der Rezeption zurückgezahlt.

Was passiert, wenn die Karte vergessen wurde?

Während des Schulbetriebs bringen die Guards die betreffende Person zur Rezeption, welche die Identität klärt. Bei Veranstaltungen außerhalb der Schulzeit, muss der verantwortliche Mitarbeitende für die Veranstaltung zu den Guards gehen und die Identität bestätigen.